Dauerwerbeblog - Der Blog enthält Werbelinks / Affiliatelinks und Bilder von Produkten (mit und ohne Markennamen).

Vertikal Maus von Lidl

Lidl hatte Anfang März eine vertikale Funkmaus im Angebot. Da meine bisherige Maus schon seit einiger Zeit rumzickte war die Entscheidung die Funkmaus zu testen schnell gefallen.

Bisher war ich Nutzer herkömmlicher Computermäuse, sogenannter Horizontalmäuse. Man legte die Hand von oben auf und arbeitete damit.

Eine vertikale Maus hat die Tasten anders angeordnet. Dieses soll schonender für das Handgelenk und den ganzen Arm sein. Eine Vertikalmaus ist eine ergonomische Maus. Es gibt verschiedene Bauarten.

Was ist eine ergonomische Computermaus?

Ergonomische Mäuse (eine vertikale Computermaus fällt darunter) entlasten Gelenke und Muskulatur. Gerade diejenigen die viel am Computer arbeiten haben häufig Probleme mit Tennisarm, Gelenkschmerzen, Nacken- und Schulterbeschwerden.

Diese Computermäuse sind so konstruiert dass sie einen natürlichen Bewegungsablauf und Haltung unterstützen.

Die vertikale Computermaus sorgt dafür dass man das Handgelenk wesentlich weniger unnatürlich bewegen muss und die Bewegung nur aus dem Handgelenk kommt ohne Muskelverspannungen im Unterarm zu erzeugen.

Man spricht bei Überbeanspruchung inzwischen auch von einem Mausarm, Sekretärinnenarm (RSI). Auch kann es vorkommen dass nur die Finger betroffen sind und schmerzen.

Vertikalmaus von Silvercrest

Packungsinhalt Vertikalmaus
Packungsinhalt

Die Vertikalmaus von Lidl wird von der hauseigenen Marke Silvercrest auf den Markt gebracht. Bei dieser Aktion hat die Maus 12,99€ gekostet.

Das ist die preisliche Untergrenze für eine Vertikalmaus. Bei Amazon gibt es einige die in der gleichen Preisklasse liegen.

Oder man bestellt direkt in China. Dort kommt man aber höchstens 1 bis 2 Euro günstiger weg, hat aber im Falle einer Reklamation einen ungleich höheren Aufwand. Das lohnt meiner Meinung nach nicht.

Die Discounter sind ja für eine problemlose Rückabwicklung bekannt.

Inhalt

Im Paket enthalten ist:

  • Vertikalmaus
  • Batterien
  • USB Nano-Empfänger
  • CD für erweiterte Funktionen
  • Bedienungsanleitung

Verpackung

katastrophale Umverpackung
katastrophale Umverpackung

Die Verpackung ist eine Katastrophe. Ohne größere Gewalt kommt man nicht an die Maus. Viel überflüssiges Plastik und so zugeschweißt als ob in der Packung Fort Knox wäre.

Obwohl ich nicht schwächlich bin schaffte ich es nicht die Maus per Muskelkraft aus der Verpackung zu befreien.

Es musste ein Cutter her um die 0,6mm starke Kunststoffverpackung einzuritzen. Nur mit Glück sticht man nicht ins Gerät oder verletzt sich. Am Verpackungsdesign muss noch gearbeitet werden.

Batterien

Die Maus wiegt mit eingelegten Batterien 105 g und fühlt sich leicht an. Meine vorherige Computermaus brachte es auf 150g.

Das aber liegt hauptsächlich an den Batterien. Die Vertikalmaus von Lidl wird mit zwei Batterien des Typs AAA betrieben. Wie lange die halten wird sich noch heraus stellen. Ärgerlich wenn die nur kurz halten. Ersatzbatterien in der Schreibtischschublade empfehlen sich auf jeden Fall. Oder gleich Akkus und diese gelegentlich Nachts ins Ladegerät stecken.

Ein Ladegerät für handelsübliche Größen sollte sowieso früher oder später in jedem Haushalt vorhanden sein.

Die mitgelieferten Batterien waren bei mir leer und ich konnte diese nicht verwenden.

Funkempfänger

Der Funkempfänger wird in einen freien USB-Port gesteckt und die Maus läuft, sobald dort Batterien eingelegt werden.

Bei meinem Test funktioniert der Empfang bei über 2m Entfernung. Weitere Entfernung konnte ich nicht testen und wird in der Praxis auch nicht vorkommen.

Bedienungsanleitung

Die Bedienungsanleitung ist Mehrsprachig und leicht verständlich. Mit enthalten ist eine Übersicht von möglichen Problemen und deren Lösung.

CD mit zusätzlichen Einstellungen

Die CD habe ich nicht ausprobiert. Meine Erfahrung ist dass solche Programme den Betrieb verlangsamen können. Zudem ist bei normalen und üblichen Gebrauch die CD nicht nötig. Mit diesem Zusatzprogramm kann man die Maus Feintunen und die Tasten anders belegen als im Standardbetrieb.

Für den einen oder anderen mag das wichtig sein. Wer die Maus nutzen will wie man sie üblich nutzt braucht diese CD nicht.

Täglicher Gebrauch

Ich arbeite viel am PC und mit die wichtigsten Arbeitsgeräte ist Tastatur und Maus. Da gehe ich ungern Kompromisse ein.

Bei einer Maus achtete ich stets auf eine bestimmte Größe. Mir ist es wichtig vollflächig mit der Hand auf der Maus zu liegen, das entspannt.

Bei der vertikalen Maus, wie bei bei meinen bisherigen Mäusen ist das der Fall. Große Horizontalmäuse auf der mit mit der ganzen Handfläche aufliegt gibt es nicht oft.

Bei einer Vertikalmaus ist das im Grunde fast immer der Fall. So auch bei der Maus von Lidl.

Die Maus liegt bequem in der Hand und an die veränderte Lage der Tasten hat man sich nach wenigen Minuten gewöhnt.

Die Maus  lässt sich leicht bewegen, an die zwei Daumentasten (belegt mit vor und zurück) kommt man leicht hin.

Alleine beim Mausrad fehlt mir etwas die Präzision und der spürbare Druckpunkt.

Eine spürbare Erleichterung der Handgelenke hat man sofort. Den Unterschied merkt man wenn man nach ein paar Tagen wieder die alte Maus zum Vergleich nutzt.

Bisher bin ich mit der Maus selber sehr zufrieden. Ich nutze  sie nicht nur um mich auf Internetseiten zu bewegen sondern mache auch einiges an Bildbearbeitung und Ausschneidearbeiten bei Bildern.

Von anderen Nutzern weiß ich dass die Maus auch für Actionspiele eingesetzt wird.

Fazit

Die Vertikalmaus war für mich kein Fehlkauf. Sie ist eine Verbesserung gegenüber meiner bisherigen Mäuse. Und ich bin nicht einfach was eine Maus betrifft. Allerdings mache ich kein Gaming.

Achtet beim Kauf einer Vertikalmaus auf Rechts- oder Linkshänder. Die Handfläche solle voll aufliegen, nur so wird die Muskulatur entlastet.

Eine Vertikalmaus ist keine Verkaufsmasche, so eine Maus bringt tatsächlich sofort eine spürbare Erleichterung.

Batterien einlegen, USB-Empfänger einstecken und die Maus läuft. Die CD braucht man nur wenn man eine Sonderbelegung der Tasten vornehmen möchte.

Meckerecke: Die Batterien waren leer, die Verpackung völlig überdimensioniert stark und nur sehr schwer zu öffnen.

Bei Lidl das Angebot verpasst?

Schreibe einen Kommentar